Erneuerbare Energien / Wind-Energie

Der Klimawandel ist eine der größten Umweltbedrohungen

Er wird verursacht durch Kohlendioxid und andere Treibhausgase,
die bei der Verbrennung fossiler Energieträger entstehen.

Der überwiegende Teil des Verbrauchs an Primarenergie entfällt
auf Erdöl und Erdgas, deren Vorkommen in den nächsten Jahrzehnten
zur Neige geht. Trotzdem steigt weltweit der Bedarf an
Energie.

Die Menschheit ist auf dem besten Wege, die Erdöl- und
Erdgas-Vorkommen, entstanden über Millionen von Jahren,
innerhalb eines Zeitraums weniger Generationen zu verbrauchen.
Beim Einsatz von Erneuerbaren Energien wird unsere Abhängigkeit
von Erdöl, Kohle, Uran oder Erdgas und deren Lieferanten
reduziert. Die Versorgungs-Sicherheit wird erhöht.
Erneuerbare Energien tragen zur Stabilisierung des Strompreises
bei. Gleichzeitig wird der Treibhauseffekt verringert und das
Ökosystem unterstützt.

Heute sind Effizienz, Einsparung und regenerative Energien aus
Sonne, Wind, Wasser und Erdwärme gefragt: um die Zukunft zu
meistern und langfristig die Energie aus Kernkraftanlagen überflüssig
zu machen.

​Die Bundesregierung schreibt auf ihrer Internetseite:

  • Das Zeitalter der erneuerbaren Energien soll so schnell wie möglich erreicht werden gleichzeitig der Preis für Strom bezahlbar bleiben.
  • Die Energiewende wird die deutsche Energieversorgung komplett umgestalten, zum Wohle aller. Ziel ist es, einer der umweltschonendsten und energiesparsamsten Volkswirtschaften zu werden.
  • Der Ausbau der erneuerbaren Energien als Alternative zur Kernenergie ist die Grundidee des Konzeptes. Der Energieanteil an der Stromerzeugung aus Sonne, Wind & Co. soll bis zum Jahr 2025 auf 40 bis 45 % und bis zum Jahr 2034 auf 55 bis 60 % ausgebaut werden.

Im Jahr 2014 ist der Anteil der Erneuerbaren Energien bei der deutschen Stromerzeugung auf 25,8 % gestiegen. Rund 1/3 davon wird von knapp 25.000 Windenergie-Anlagen produziert. 

 

Windenergie nutzt die Energiequelle, ohne diese zu verbrauchen!

Die Kulturlandschaft Deutschland ist im hohen Maße durch Siedlungen, Industrie und Infrastruktur geprägt, sie wurde immer wieder verändert. Die Bewertung solcher Veränderungen ist auch Frage der persönlichen Einstellung. Während manche Menschen befürchten, Windräder werden die Schönheit der Landschaft schädigen, empfinden andere diese als elegante und positive Symbole einer besseren und sauberen Zukunft.