Die Ausgangssituation

In der Samtgemeinde Amelinghausen weist das ‚Regionale Raum-Ordnungs-Programm‘ des Landkreises,
verabschiedet am 01. Juni 2015, 4 Vorrangflächen aus.

Windpark Gemeinde Anzahl WEA Projektierer WEA für eG
Ehlbeck Rehlingen 7 Bauernverband 2
Etzen Amelinghausen 4 Flächeneigentümer 1
Tellmer Betzendorf+Rehlingen 4 Landberatung 1
Wetzen Oldendorf 6 Landberatung 1
    21   5

Die Windenergie-Anlagen (WEA) sind raumbedeutsam. Deshalb liegt die Federführung beim Landkreis,
die Samtgemeinde erstellt den Flächennutzungsplan, die Gemeinden erstellen die jeweiligen Bebauungspläne.
Die Anlagen können 200 Meter hoch sein, die Nabenhöhe liegt bei 140 Metern, die Flügellänge beträgt 60 Meter.
Die Planung liegt bei 2,5 – 3,0-Megawatt-Anlagen.

Die Genossenschaft hat mit den Betreibern der Windparks Ehlbeck, Tellmer und Wetzen Vorverträge über den
Kauf der oben erwähnten Anzahl von Anlagen. Für Etzen gibt es eine mündliche Absprache.

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) empfiehlt den Kauf, weil eine Genossenschaft
operativ tätig sein muss. Im letzten Rundschreiben der BaFin wird diese Meinung gelockert – es scheint jetzt auch
eine Beteiligung als Kommanditist an der Betreiber-Gesellschaft möglich zu sein. Zurzeit prüfen wir diese Möglichkeit.

Bei der Kaufoption ist mit der Betreibergesellschaft eine Poolung aller Erträge und Kosten geplant. Die Genossenschaft
erhält z. B. in Ehlbeck , wenn sie tatsächlich 7 WEA kauft, 2/7 der Erträge, übernimmt dann aber auch 2/7
der Kosten.

 

DIE HERAUSFORDERUNG

Der Kaufpreis einer WEA beträgt inkl. aller Nebenkosten ca. 5 Mio. Euro, die Gesamtsumme beläuft sich also demnach auf ungefähr 25 Mio. Euro.
Beim Kauf von 5 WEA und einer Eigenkapital-Quote von 25% muss die Genossenschaft einen Betrag von 6,25 Mio. Euro bei interessierten Bürgern einsammeln (vorrangig in der Samtgemeinde Amelinghausen), und zwar bis Ende dieses Jahres 2015.
Bei einer Eigenkapital-Quote von 15% wäre es immerhin noch ein Betrag von 3,75 Mio. Euro.

WEA-Kauf Kauf-Summe 25% Eigenkapital-Quote 15% Eigenkapital-Quote
1 5,00 Mio. € 1,25 Mio. € 0,75 Mio. €
2 10,00 Mio. € 2,50 Mio. € 1,50 Mio. €
3 15,00 Mio. € 3,75 Mio. € 2,25 Mio. €
4 20,00 Mio. € 5,00 Mio. € 3,00 Mio. €
5 25,00 Mio. € 6,25 Mio. € 3,75 Mio. €

Diese Übersicht macht sehr deutlich: Die Herausforderung für die Bürger-Windpark Amelinghausen eG ist
immens. Bis Ende dieses Jahres muss mindestens eine Summe von 750.000 Euro von den Mitgliedern zur
Verfügung stehen, um den Kauf 1 WEA auszulösen.

Jetzt Mitglied werden!

Überzeugt? Dann freuen wir uns auf Sie als Mitglied unserer Genossenschaft! Gemeinsam sorgen wir damit für eine unabhängige Energieversorgung!

Satzung
Beitrittserklärung